Doppelübergabe WTD

Dieses System optimiert den Transport bei hohen, instabilen Artikeln sowie hohen Geschwindigkeiten (bis zu 650 St/min). Des Weiteren minimiert die WTD die Möglichkeit von „Mikrorissen“ an der Seitenwand durch eine Artikelführung im oberen und unteren Bereich des Artikels. Dazu ist diese Übergabe mit zwei getrennten Ketten ausgerüstet.

Ausstattung:

  • Einfacher Austausch der Transportfinger
  • Mechanisches Differential zur Einstellung der Fingerposition während des Betriebs
  • Verfügbarkeit von 12 bis 36 Finger Ketten in Anlehnung an die Produktionsbedürfnisse
  • Höhenverstellbare Anlage zur Anpassung an die Artikelabmessungen
  • Zentrales Schmiersystem
  • Antrieb mit schneller Wechselmöglichkeit des Übergabekopfes

Der Antrieb und die daraus resultierende Synchronisierung erfolgen über einen Motor aus dem IS Maschinen Verband.

Hier finden Sie die Broschüre zum Download