Historie

Die Firma wurde 1945 von Herrn Ernst Pennekamp, einem erfahrenen Glasingenieur im Bereich der Schmelz- und Entspannungstechnologie, gegründet. Die junge, aufstrebende Firma machte sich schnell einen Namen im Bereich des Ofenbaus durch die Entwicklung der „Ganzmetall“ Öfen zur Entspannung von Glas. Die Qualität, Langlebigkeit und Innovation dieser Öfen setzte Maßstäbe.

1977 übergab Herr Pennekamp die Leitung des Unternehmens an Herrn H.J. Seidel, dem früheren Chef des Flachglasbereichs von Pennekamp. Seit 2003 liegt das Wohl des Familienunternehmens nun in den Händen der nächsten Generation. Mit dem Neubau des kompletten Werkes in der Stadt Ennepetal fand auch eine entsprechende Ausrichtung auf die wechselnden Bedürfnisse der Glasindustrie statt sowie eine kostenoptimierte Fertigung am Standort „Deutschland“.

Die Leitung der Firma Pennekamp erkannte die Aufgabenstellung und die daraus resultierenden Herausforderung, absolut zuverlässige Maschinen für den automatisierten Herstellungsprozess innerhalb der wachsenden Glasindustrie zu entwickeln.

Die Firma ist heute der bedeutendste Hersteller von Öfen und automatischen Heißendtransportanlagen zum Einsatz in den unterschiedlichsten Glasindustrien.